ELANUS – Ursula Poznanski

(Loewe-Verlag 2018, 413 Seiten)

Kurzbeschreibung:

Es ist klein.
Es ist leise.
Es sieht alles.

Jona ist fasziniert von seinem Forschungsprojekt. Er hat eine mit Mirofon und Kamera ausgestattete Drohne gebaut und spioniert mit ihr seine Mitmenschen aus. Kein Fehltritt bleibt ihm verborgen. Kein düsteres Geheimnis ist vor ihm sicher. Doch dann erfährt er etwas, das besser unentdeckt geblieben wäre, und plötzlich schwebt er in tödlicher Gefahr.

Weiterlesen

(Fischer Verlag 2019, 317 S.)

Kurzbeschreibung:

Ofelia, eine 12-jährige Halbwaise, flüchtet sich aus der brutalen Welt ihres Stiefvaters, der nach dem spanischen Bürgerkrieg in den nordspanischen Wäldern Partisanen jagt, in eine magische Märchenwelt. Cornelia Funkes Romanfassung des Films „Pans Labyrinth„. Ein tolles düsteres Buch, welches  erst ab ca. 14 Jahren gelesen werden sollte.

Weiterlesen

Winnetou 1 – von Karl May

Bildergebnis für winnetou 1

(Karl – May – Verlag Bamberg Radebeul, 1992, 543 Seiten, 1963 verfilmt)

Kurzbeschreibung:

Der Häuptlingssohn Winnetou beobachtet, dass gegen alle Abmachungen eine Eisenbahnstrecke durch das Gebiet der Apatschen und nicht im Halbkreis Außenrum gebaut wird. Ein deutscher Ingenieur (Old Shatterhand) soll den Bau zusammen mit seinen Freunden Sam Hawkens, Will Parker und Dick Stone überwachen, trifft aber auf kriminelle Machenschaften des Gangsters „Santer“, der die Indianer, durch den Bau der Bahn durch ihr Gebiet, betrügen will. Schließlich kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen Apachen un den Weißen, bei der Winnetou gefangen genommen wird und nur ein Mann ihn retten kann…

Weiterlesen

Letztendlich sind wir dem Universum egal (1. Bd) – von David Levithan

(Fischer Verlag 2014, 394  Seiten)

51lDl9NeHPL__SX327_BO1,204,203,200_Kurzbeschreibung:

A ändert täglich seine Gestalt. Mal ist er ein Junge, mal ein Mädchen, aber immer schlüpft er in den Körper eines Gleichaltrigen. Doch als er sich in Rhiannon verliebt, verzweifelt er an seinem ständig wechselnden Äußeren. Kann Rhiannon ihn lieben, obwohl er keine feste Identität hat? Weiterlesen

die verratenen(Loewe 2012, 455 Seiten)

Kurzbeschreibung:

VERTRAUE NIEMANDEM. DENN JEMAND WILL DEINEN TOD. ES KÖNNTE JEDER SEIN.
Eine Welt, die perfekt und gerecht erscheint. Dies ist die Welt von Eleria, Aureljo, Tycho, Danatorian, Fleming und Tomma. Sechs Studenten, die dachten sie kennen die Wahrheit. Doch plötzlich sollen sie getötet werden und müssen erfahren, dass das System dem sie vertraut haben sich gegen sie wendet. Außerhalb ihres Zuhauses, der Sphären, müssen sie sich durchschlagen.  Sie sind nun auf der Flucht, verraten, verfolgt und dem Schicksal ausgeliefert.

Weiterlesen

sterne und schwerterKurzbeschreibung:

Feyre hat in Rhys ihren Seelengefährten gefunden. Doch nach den schrecklichen Ereignissen am Ende vom zweiten Buch, findet Feyre sich erneut am Frühlingshof bei Tamlin wieder. Doch diesmal plant sie den Frühlingshof von innen zu zerreißen und zurück zu Rhysand zu fliehen. Mittlerweile rückt der Krieg immer näher und während Feyre versucht Hyberns Pläne zu vereiteln, muss der restliche Hof der Nacht die Höfe alliieren um Hyberns Pläne zu vereiteln. Der Schlüssel zum Gewinn scheinen Feyre und ihre- nun unsterblichen- Schwestern zu sein. Können Feyre und Rhysand die Höfe rechtzeitig zusammenbringen?

Weiterlesen