Deutscher Jugendliteraturpreis 2017

Am Freitag den 13.10.2017 war es endlich soweit der Jugendliteraturpreis 2017 wurde auf der Frankfurter Buchmesse vergeben. Die Gewinnerin in der Kategorie – Jugendbuch war Bonnie-Sue Hitchcock mit „Der Geruch von Häusern anderer Leute! Eine wirklich tolle Geschichte, welche wir euch hier schon vorgestellt haben. 🙂

Weiterlesen

Der Geruch von Häusern anderer Leute – von Bonnie-Sue Hitchcock

(Königskinder Verlag 2016, 315 Seiten)

der geruch von häuern

Am 23. April ist Welttag des Buches. Pünktlich hierzu mein Buchtipp für euch:

Kurzbeschreibung:
In Alaska kreuzen sich die Lebenswege von Alyce, Ruth, Dumpling, Selma, Dora und Hank mit seinen Brüdern. Der Alltag kann hoch im Norden manchmal unerbittlich sein.  So geraten einige Jugendliche in große Gefahr… Weiterlesen

Njunjul- von Meme McDonald und Boori Monty Pryor

61LfY8sulxL._SX338_BO1,204,203,200_Kurzbeschreibung: Njunjul will raus aus dem Happy Valley. In diesem Tal, das seiner Meinung nach Himmeltraurigtal heißen müsste, gibt es für einen jungen Murri kaum Zukunftsperspektiven. So steigt er in den Bus nach Sydney, wo sein Onkel auf ihn wartet. Njunjul hat große Erwartungen und hochfliegende Träume, aber einfach wird es für ihn nicht werden. Das Leben in der Großstadt ist verwirrend und da sind so viele Stimmen um ihn herum, dass er zeitweise seine eigene kaum mehr hört. Erst als Njunjul erkennt, dass sein Potential in ihm selbst liegt, gelingt ihm der entscheidende Durchbruch…

Weiterlesen