Das Reich der Sieben Höfe – Sterne und Schwerter 3. Band – von Sarah J. Maas

sterne und schwerterKurzbeschreibung:

Feyre hat in Rhys ihren Seelengefährten gefunden. Doch nach den schrecklichen Ereignissen am Ende vom zweiten Buch, findet Feyre sich erneut am Frühlingshof bei Tamlin wieder. Doch diesmal plant sie den Frühlingshof von innen zu zerreißen und zurück zu Rhysand zu fliehen. Mittlerweile rückt der Krieg immer näher und während Feyre versucht Hyberns Pläne zu vereiteln, muss der restliche Hof der Nacht die Höfe alliieren um Hyberns Pläne zu vereiteln. Der Schlüssel zum Gewinn scheinen Feyre und ihre- nun unsterblichen- Schwestern zu sein. Können Feyre und Rhysand die Höfe rechtzeitig zusammenbringen?

Inhalt/Bewertung:

Dieses Buch war das perfekte Ende zu einer perfekten Serie!

Mit dem Plan den Frühlingshof von innen zu zerlegen und damit Hyberns einzigen Verbündeten in Prythian zu schaden, spannt Feyre ein großes Netz an Intrigen. Doch dabei muss sie sehr vorsichtig vorgehen, denn ein falscher Schritt und ihre Verbindung zu Rhys würde bekannt werden, ihre Lügen würden enttarnt werden und das Reich der Sieben Höfe würde fallen! Ich liebe dieses Buch, auch wegen weiteren Hintergrundinformationen die der Leser über Cassina, April, Mir und Amen erfährt. Es gibt auch neue Seelengefährten und neue Paare, die hoffentlich im nächsten Buch zusammenkommen. Alles in allem spielt die Liebe in diesem Buch wieder eine große Rolle, das Highlight ist in diesem Buch allerdings das Treffen der Highlords. Und natürlich gibt es wieder allerlei Romantische Momente zwischen Feyre und Rhys (;

Zusammenfassung:

ComedyDas Buch ist nicht wirklich lustig, hin und wieder fällt eine sarkastische Bemerkung aber sonst…
TragedyDieses Buch ist sehr tragisch, es ist
immerhin Krieg!
SpannungDie Spannung steigt mit jeder Seite
man will unbedingt wissen wie es ausgeht
und natürlich wer den Krieg überlebt…
RomanceWie schon angedeutet, gibt es neue Entwicklungen für einige Charaktere. Aber auch die SEELENGEFÄHRTEN Feyre und Rhys tragen zur Romantischen Stimmung bei
ErnsthaftigkeitWie immer redet die Autorin über ein paar ernsthaftere Themen
PlotNatürlich gibt es auch hier einen Plot Twist der nicht vorhersehbar war.
LesbarkeitDas Buch hat sich gut gelesen, hin und wieder hat die Autorin die Landschaft beschrieben während man selbst wissen wollte wie die Geschichte weitergeht
SchokoladeHoffnung stirbt zuletzt…

Warnung: An alle Leser unter 14, auch in diesem Buch wird über Posttraumatischen Stress, Missbrauch und Prostitution geredet. Hinzu kommen ein paar grafische Szenen…

Punkte:  7  von 7 ******

Hier findet ihr das Bibliotheksexemplar.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s