Die einzige Art, Spaghetti zu essen – von Nicole Brausendorf

51nqiSfY-BL__SX319_BO1,204,203,200_(Ullstein Taschenbuch Verlag 2016, 480 Seiten)

Kurzbeschreibung:

Liv ist süße 17, gerade  mit ihrer Mutter in eine neue Stadt gezogen und mit sich nicht wirklich glücklich. Zum Glück trifft sie schnell auf die quirlige Nessi und auf ihre erste große Liebe.

Inhalt:

Die einzige Art, Spaghetti zu essen ist ein Roman über die erste große Liebe. Liv lernt die quirlige und selbstbewusste Nessi kennen und die beiden  werden schnell Freundinnen. Liv lernt dank ihr auch neue Leute kennen, wozu auch Felix gehört. Felix mag Liv sofort. Auf einem Konzert sieht sie allerdings auch Leander auf der Bühne, der sie sofort beeindruckt. Später stellt sich heraus, dass Leander jedoch blind ist. Nach und nach lernt Liv wie Leanders Leben ist und was es bedeutet blind zu sein. Doch da ist auch Felix! Er ist immer für Liv da, sie haben Spaß und machen Ausflüge und so wird sie immer wieder auch von Felix angezogen. Letztlich muss sich Liv zwischen den beiden entscheiden.

Neben der Liebe spielt auch Livs Mutter eine Rolle. Das Verhältnis zu ihr ist nicht immer einfach und ihre Mutter hat einige Probleme. Viele Probleme kommen auf den Tisch und manchmal vielleicht etwas zu viele, aber trotzdem ist es ein schöner leichter Roman und man fiebert mit Liv, die ihr Gefühlschaos zu bändigen versucht. Letztlich hat sich Liv für ihr Herz entschieden, was das sagt, lest selbst.

Ein schöner Mädchen-Liebesroman, über das erste Mal, die große Liebe und über Probleme die man halt so als Teenager hat.

Comedy Etwas zu lachen gibt es auch
Tragedy Ein bisschen, denn das Leben ist nicht nur rosarot
Spannung Für einen Liebesroman schon;)
Romance Oh ja und was für eine
Ernsthaftigkeit Ja, denn mit Livs Mutter ist es nicht einfach und Leo ist blind…
Plot  Sehr gefühlsintensive Geschichte
Lesbarkeit Liest sich flüssig, schön leicht und jung geschrieben.
Schokolade Essen spielt auf alle Fälle eine Rolle, Schokolade eher weniger, gibt es aber;)

Punkte:     5,5  von 7*****

Hier findet ihr das Bibliotheksexemplar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s